[source: ADDS]
METAR
EDVE 261650Z 33010KT 300V010 CAVOK 30/17 Q1021

TAF EDVE 261400Z 2615/2621 29010KT CAVOK TEMPO 2615/2619 29015G25KT EDDV 261650Z 33015KT CAVOK 26/16 Q1023 TEMPO 29015G25KT

TAF EDDV 261100Z 2612/2712 28010KT CAVOK TEMPO 2612/2619 31015G25KT TEMPO 2622/2706 BKN014 ETHS 261620Z 33015KT 9999 FEW045 26/14 Q1022 BLU+

TAF AMD ETHS 261440Z 2614/2623 33010KT 9999 NSW SCT320 TEMPO 2614/2617 33015G25KT 9999 NSW FEW050 SCT240 CANCEL 1500 ETHC 261620Z 32011G21KT 9999 FEW340 28/16 Q1022 BLU+BLU+

TAF ETHC 261324Z 2614/2623 32010KT 9999 NSW SCT300 TEMPO 2614/2618 30015G25KT 9999 NSW FEW060 EDVK 261650Z 32011KT CAVOK 29/18 Q1023

TAF EDVK 261400Z 2615/2624 32010KT CAVOK
TAF
TAF EDVE 261400Z 2615/2621 29010KT CAVOK TEMPO 2615/2619 29015G25KT

TAF EDDV 261100Z 2612/2712 28010KT CAVOK TEMPO 2612/2619 31015G25KT TEMPO 2622/2706 BKN014

TAF AMD ETHS 261440Z 2614/2623 33010KT 9999 NSW SCT320 TEMPO 2614/2617 33015G25KT 9999 NSW FEW050 SCT240 CANCEL 1500

TAF ETHC 261324Z 2614/2623 32010KT 9999 NSW SCT300 TEMPO 2614/2618 30015G25KT 9999 NSW FEW060

TAF EDVK 261400Z 2615/2624 32010KT CAVOK

SR / SS: 02:57 / 19:43 UTC (EDVE 2019-06-26)
Herzlich Willkommen im Verein Christoph und viel Erfolg für deine weitere Ausbildung! +++ Und wieder ein neue Pilot. Wir beglückwünschen Max zur erfolgreichen PPL-Prüfung und wünschen Always Happy Landings! +++ Tibor hat die PPL-Prüfung bestanden. Gratulation und Always Happy Landings! +++ Mathias und Stefan haben die theoretische Prüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg für die restliche Ausbildung! +++ Herzlich Willkommen in der FFG Jan! +++ Miro hat seine Praktische Prüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch und Always Happy Landings! +++ Stefan hat sich freigeflogen. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin always happy landings! +++ David und Christian haben die Nachtflugberechtigung erhalten. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Erleben der Faszination "Nachtflug"! +++ Hallo Florian! Willkommen im Verein und viel Erfolg für deine Ausbildung! +++ Maximilian hat sich freigeflogen! Herzlichen Glückwunsch und weiter so! +++ Hallo und herzlich Willkommen Hong! Viel Spaß bei deiner Ausbildung!

Das Tor der Halle ist ein sogenanntes Planentor, es funktioniert ungefähr so wie ein Duschvorhang. Die linke und die rechte Hälfte des Tores waren in der Mitte durch sechs Gurte verbunden (drei an der Innenseite, drei an der Außenseite), wenn das Tor geschlossen ist.

Der obere Gurt (innen und außen) ist für normal große Leute

nicht so einfach zu erreichen und deshalb inzwischen entfernt worden.

Die Gurte sind durch einen einfachen Druck auf die Taste des Schlosses zu entriegeln und müssen danach ganz herausgezogen werden, um die beiden Hälften des Tores zu öffnen.

Das Planentor ist an vier Stellen auch im Boden verankert. Hier müssen die Gurte nur gelockert werden, damit die Haken aus der Verankerung gelöst werden können. Da hier ein Ausfädeln des Gurtes nicht erforderlich ist, wird der Gurt mit einem Knoten am Ende versehen, der das Ausfädeln unmöglich macht.

 

 

 

Jetzt ist das Planentor frei und kann vollends aufgezogen werden. Dafür nimmt man das Zugseil in die Hand und zieht damit einfach auf oder zu, das geht in Sekundenschnelle.

 

Danach ist das aufgezogene Tor auf jeder Seite gegen den Eingriff des Wind es zu sichern. Bitte denkt unbedingt daran, denn der Wind (vielleicht sogar von eurem eigenen Propellerstrahl) drückt sonst die Plane in die Halle und beschädigt gegebenenfalls dahinter stehende Flugzeuge mit der am Planenrand eingenähten Eisenstange.

Für die Sicherung des aufgezogenen Tores gibt  es auf jeder Torpfostenseite innen einen weiteren Gurt, der um die zusammengeschobene Torhälfte gelegt und anschließend außen in ein bereitstehendes Gurtschloss eingefädelt wird. Um Verwechselungen vorzubeugen, ist der Sicherungsgurt etwas schmaler ausgelegt als die übrigen Gurte.

Nach der Rückkehr vom Flug stellt bitte das Flugzeug vor der Halle auf dem Vorfeld ab, um es dann von den Verunreinigungen des Fluges zu befreien. Danach stellt es auf seinen Platz in der Halle unter Ausnutzung der Rangierhilfen wie schon oben beschrieben. Es ist zu berücksichtigen, dass der vordere Aquila-Platz auf der LBA-Seite (im Osten) zuletzt beim Einhallen besetzt wird und als erstes beim Aushallen geräumt werden muss.

 

Der Letzte, der die Halle verlässt, verschließt sie dann auch wieder. In der Reihenfolge geht das umgekehrt zum Öffnen der Halle. Das Hallentor muss abschließend innen und außen jeweils mit zwei Gurten zusammengehalten sowie mit insgesamt 4 Gurten am Boden befestigt werden. 

Letztes NOTAM EDVE
von 04.07.2019 0730Z bis 04.07.2019 1030Z
BRUENKENDORF DVOR/DME BKD 117.7MHZ/CH124X U/S.

Letztes NOTAM EDCB
von 30.06.2019 1600Z bis 08.07.2019 1800Z
ASPHALT RWY 09/27 CLSD: JUL 01 1600 - JUL 07 1800 GRASS RWY 09/27 CLSD: JUN 30 1600 - JUL 08 1800.

Letztes NOTAM EDBC
von 16.07.2019 0900Z bis 17.07.2019 1500Z
16 0900-1500, 17 0700-1500
MAGDEBURG VOR/DME MAG FREQ 110.45 MHZ / CH41Y ON MAINTENANCE. DO NOT USE, FALSE INDICATIONS POSSIBLE. [more]


Letztes NOTAM EDVM
von 25.06.2019 0700Z bis PERM
SAFETYZONE FOR PJE ESTABLISHED ON APRON 1, TWY D BTN TWY G AND B AND TWY B SOUTH TWY D. DURING PJE ACT START UP OF ENGINES NOT PERMITTED. ACTUAL [more]

Letztes NOTAM EDDV
von 28.06.2019 0600Z bis 26.09.2019 2350Z
SARSTEDT VOR/DME SAS 114.45MHZ/CH91Y, THE VOR-PART MAY ONLY BE USED FOR THE RADIALS IN THE PUBLISHED EN-ROUTE, APCH AND DEP PROCEDUR [more]

Letztes NOTAM EDVK
von 18.06.2019 1423Z bis 30.08.2019 2159Z
APRON GENERAL AVIATION, WIP AT SOUTHERN PART.

          aerodata150     Radio38